Bei sämtlichen Fernseh- Interviews die ich von Harry S. sah, konnte ich an seinen Mundzügen , den Augen und wie er gesprochen hat sehen, das er lügt. Nun ist es nach Monaten amtlich. Harry Sarfo deutscher IS Terrorist und angeblich reumütiger Heimkehrer hat gelogen, als er sagte er konnte es wegen den Gräueltaten des IS , den wahllosen Ermordung von Menschen nicht länger aushalten, und er selbst wollte keine Menschen töten, damit seine Familie nicht als die eines Mörders leben muss usw. usw. und deshalb hat er den IS verlassen,… mir kommen die Tränen. Unsere Psychologen in Deutschland taugen allesamt nichts , wenn sie den Lügen dieses Mörders Glauben geschenkt haben. Nicht nur traurig , sondern auch sehr peinlich. Was kann man dazu sagen ?


Eine Person, egal welcher Abstammung , die sich dem IS anschließt, weiß wer der IS ist und was der IS tut. Das wissen durch die Massenmedien, Schule und Elternhaus heute bereits Erstklässler. Deshalb ist eine Person die sich dem IS anschließt, ohne wenn und aber, ein Schwerverbrecher, der lebenslange Haft bekommen muss, zum Schutz der Menschen. Er hat sich dazu entschieden die Laufbahn eines schwerkriminellen Terroristen und Mörders einzuschlagen , also muss er jetzt mit den Konsequenzen leben. Die eiskalte hinterlistige Lügerei sollte nochmals mit Lebenslänglich bestraft werden und zwar genau im wahren Sinn des Wortes !
Der IS bringt alle Menschen auf bestialisch grausame Weise um, die ihm in seinem Irrglauben nicht in den Kram passen. Harry Sarfo hat das auch gewusst und wollte trotzdem für den IS kämpfen. Wegschließen sofort und Schlüssel wegwerfen.
3 Jahre Haft hat Harry S. bekommen, weil er dem Gericht glauben machen konnte, was er doch eigentlich für ein armes Kerlchen ist , der der Propaganda des IS zum Opfer gefallen ist. Außerdem hat er sich kooperativ gezeigt bei seinen Verhören . Wie dumm sind Richter ? Wie dumm sind Staatsanwälte ? Und die Psychologen allen voran.
Jetzt sind Videos aufgetaucht die das Lügengebäude des Terroristen und Mörders Harry Sarfo zum Einsturz brachten . So sollen die Videos belegen , das er wohl doch Geiseln erschossen hat.
Wie gesagt, es reicht mir mit meinem normalen menschlichen Verstand schon völlig aus um zu wissen, das jemand der sich dem IS auch nur anschließt auf Lebzeit weggesperrt werden muss, hat er dann noch nachweislich Menschen getötet, sollte man ihn nach Amerika ausliefern in einen Bundesstaat in dem es noch die Todesstrafe gibt und nicht noch den deutschen Steuerzahler belasten durch die Unterbringung über Jahrzehnte in einer JVA
Harry Sarfo hat sich dem IS angeschlossen um Menschen zu töten für den IS. Er hat es getan. Jetzt merkt er, das es den IS wohl nicht mehr lange gibt, kommt zurück und erzählt herzerweichende Märchen und drückt dabei auf die Tränendrüse in der Hoffnung das die doofen Deutschen ihm schon glauben werden. Ich nicht! Weg damit!

Gefllt dir die Umfrage?


Teilen

Teile die Umfrage jetzt mit allen deinen Freunden auf Facebook mit!



Diese Umfrage einbinden

Link (Messenger, Email):
HTML (Myspace, Webseiten):
BBCode (Foren):
Fr deine Homepage:



Linktipps:


Automaten Strategie! Novoline Tricks fr die Spielhalle.

Wie Du mit einer Automaten Strategie in der Spielhalle gewinnst! Novoline Tricks und Tipps für Book of Ra, Dolphins Pearl, Lucky Ladys Charme und viele anderen Automaten Spiele.


Novoline Tricks


Gnstige Webhosting-Pakete inkl. viel Software!

Schreibe dein Kommentar

Name
Kommentar