Warum kann man T├╝rken nicht ernst nehmen ?


Ein eigenes Gesetzt verbietet der T├╝rkei explizit im Ausland Wahlkampf zu machen. Sie machen es trotzdem.
Die T├╝rkei gibt vor, gegen den IS zu k├Ąmpfen. Nachweislich unterst├╝tzt sie ihn.
Erdogan beschimpft Deutsche als Nazis und bittet dann um Gastfreundlichkeit f├╝r seine Veranstaltungen.
T├╝rken in Deutschland bef├╝rworten die Diktatur Erdogans und demonstrieren sogar f├╝r ihn in Deutschland, sie sagen Deutschland w├Ąre nicht demokratisch und sie w├╝rden hier ungerecht behandelt, die T├╝rkei w├Ąre viel demokratischer. Komisch, sie bleiben aber trotzdem hier und kassieren jeden Monat Hartz 4.
Aus all diesen Gr├╝nden und den hundert anderen , die den Rahmen dieses Portals sprengen w├╝rden, sind T├╝rken und insbesondere Erdogan nicht ernst zu nehmen, sondern einfach nur l├Ącherlich.

T├╝rkischer Minister bekommt Einreiseverbot nach Holland. ├ľsterreich und nun auch Holland erlauben keine Wahlveranstaltungen des Diktators Erdogan in ihren L├Ąndern. ├ľsterreich ist sogar daf├╝r, dass ein komplettes Verbot dieser Wahlveranstaltungen auch von anderen L├Ąndern, also nicht nur der T├╝rkei, in allen L├Ąndern der EU beschlossen werden sollte Deutschland kuscht und backt wie immer kleine Br├Âtchen in Sachen Erdogan und verbietet es nicht prinzipiell. Was kann man dazu sagen ?


Bravo ├ľsterreich !
Bravo Holland !
Pfui, ihr Erdogan -Arschkriecher und Speichellecker in Deutschland !
Die t├╝rkische Verfassung von Erdogan selbst diktiert, verbietet Wahlveranstaltungen der T├╝rkei im Ausland, was gibt es daran also noch zu deuteln? Er selbst hat dieses Gesetz eingebracht.
Die t├╝rkische Verfassung von Erdogan selbst diktiert, verbietet Wahlveranstaltungen der T├╝rkei im Ausland, was gibt es daran also noch zu deuteln? Er selbst hat dieses Gesetz eingebracht. Jemand der s├Ąmtliche Menschenrechte insbesondere auch der Frauen in seinem Land mit F├╝├čen tritt, der den IS nachweislich unterst├╝tzt und der deutsche als Nazis bezeichnet und der in dem Zusammenhang zul├Ąsst, das eine t├╝rkische Zeitschrift die Bundeskanzlerin Deutschlands mit Hitler- Gru├č und -Bart abbildet, hat in Deutschland nichts verloren. Basta !
Wenn unsere Bundesregierung es trotzdem erlaubt, sollte das, auch nach dem Fl├╝chtlingschaos, gleichzeitig das Ende von Merkel bedeuten, was allerdings auch gleichzeitig positiv w├Ąre.

Themenabstimmung f├╝r den 25.03.2017


Alles nur Fassade
Strukturen
Glas
Schienen

Soll Miljan in die Hall of Fame aufgenommen werden?


Ja, Miljan hat mit 11,3% eine tolle Quote und soll deshalb in die Hall of Fame aufgenommen werden.
Nein, in Anbetracht der legend├Ąren Oli-Quote von 12,6% w├Ąre eine Aufnahme l├Ącherlich und w├╝rde Lampenball nicht gut tun.
Nein, Miljan ist generell doof und au├čerdem hat er den Schnitzeltag versaut!

Hallo


1
2
3

zu


gg
ff
uu
oo
ll
zz
..
ww

Dienstrad - Startwoche


Vormittag (1)
Nachmittag (2)
Sonntag (4)
Samstag (3)

Wieviele Kronen soll man f├╝r die Clantruhe hohlen


7 Kronen
10 Kronen
15 Kronen
20 Kronen
30 Kronen

Claudia Roth Mitglied des Deutschen Bundestages. Das ganze Interview , das ganze Ausma├č der Misere. https://www.youtube.com/watch?v=xd-7HFY6k6E


Auweia !
Alles klar !
Na dann !
Warum regiert sowas unser Land ?
Das ist nicht lustig !
Ich habe es schon immer geahnt !
Nur Merkel ist noch schlimmer !
Ich wandere aus !

Der t├╝rkische Justizminister Bozdag sagt ├Âffentlich auf Grund von abgelehnten, bzw. verbotenen Wahlveranstaltungen Erdogans in Deutschland : Deutschland tritt Menschenrechte mit F├╝├čen. Was sagt man dazu ?


Es ist schon lustig zu sehen, dass die T├╝rkei genau das was sie unter Erdogan tut, anderen in dem Fall Deutschland vorwirft. V├Âlliger Realit├Ątsverlust !
Kein anderes Land, tritt offensichtlich und f├╝r Jedermann ersichtlich, die Menschenrechte zur Zeit mehr mit F├╝├čen als die T├╝rkei. Tausende Verhaftungen von Mitarbeitern des ├Âffentlichen Dienst, in Justiz und Armee. Regierungskritische Journalisten, oppositionelle Politiker wurden inhaftiert, Redaktionsr├Ąume durchsucht oder Medienh├Ąuser ganz geschlossen, Pressefreiheit abgeschafft . Und von so was muss sich Deutschland sagen lassen, das hier die Menschenrechte mit F├╝├čen getreten werden.
IS Unterst├╝tzer verlangen Einlass nach Deutschland um ihre Hetzpropaganda f├╝r Ihren t├╝rkischen Diktator Erdogan zu verbreiten. Die deutschen Kommunen haben richtig reagiert und s├Ąmtliche Wahlveranstaltungen, die im Auftrag des Despoten stattfinden sollten, abgesagt. Daumen hoch.
Die Bundesregierung sollte nun dazu stehen, was die Kommunen beschlossen haben und an einem Verbot, f├╝r jegliche Art von Wahlveranstaltungen anderer L├Ąnder, nicht nur der T├╝rkei, in Deutschland festhalten.

Themenvorschl├Ąge f├╝r den 18.03.2016:


Essen
ohne Hemmungen
verspielt
Schildb├╝rgerstreiche

Kino am Dienstag, den 07. M├Ąrz


Ja
Nein, lieber Asslarerstrra├če und Thema Erwartungen

>> Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 <<