Web News Zitat: Die Erstaufnahmen des Landes sind überfüllt. Und Asylbewerber dürfen dort nur höchstens drei Monate bleiben. Manche werden von dort aus in die Kommunen geschickt, obwohl sie noch nicht identifiziert und nicht gesundheitlich untersucht sind. Mittlerweile räumt Grün-Rot auch "zwischenmenschliche Probleme" ein - etwa, wenn Asylbewerber Frauen anmachen oder ihre Notdurft öffentlich verrichten. Zitat Ende. Was fällt uns auf?


Unregistrierte (vielleicht Terroristen) und (eventuell ansteckend) Kranke und Typen die auch unsere Frauen anmachen, werden in die Kommunen durchgereicht. Danke Deutschland du Land der Vollidioten in Regierungsämtern.
Kein Wunder das hier Flüchtlingsheime in Flammen aufgehen und gegen Asylbewerber demonstriert wird.
Keiner, jedenfalls ich nicht , hat etwas gegen Asylgewährung, wenn es sich um Flüchtlinge aus Kriegsgebieten handelt die ihre Familien in Sicherheit bringen müssen, oder politisch verfolgte Personen. Es ist aber auch so, das hier Menschen gezielt den Weg nach Deutschland suchen um sich hier in unsere soziale Hängematte fallen zu lassen. Dazu kommen wie im Zitat bereits erwähnt Leute die nicht einmal identifiziert sind. Woher will man wissen ob das nicht System der Terrormiliz IS ist, hier Leute einzuschleusen ?
Wie kann es überhaupt dazu kommen, dass es Menschen möglich ist, in unser Land bzw. die EU zu gelangen ohne schon vor Eintritt identifiziert worden zu sein? Unbegreiflich und hochgradig gefährlich.
In Australien wird jeder Einreisende vorher peinlich genau unter die Lupe genommen, beim Hauch eines Verdachts wird die Person abgewiesen, ev. sogar inhaftiert bis zur endgültigen Klärung. So macht man das, ihr deutschen unfähigen Sesselfurzer. Man kann es nur immer wieder sagen und in gar keinem Fall zu oft, Deutsche Politiker sind absolute Vollpfosten und das ist leider das harmloseste Wort was mir dazu einfällt. Aber man muss sich auch nur das Gesicht unserer Kanzleuse ansehen........mehr sag ich lieber nicht.
Es wird durch Schlampigkeit der Bundesregierung unter der Führung von Merkel gelingen hier dem IS in Deutschland Tür und Tor zu öffnen. Bleibt zu hoffen das die Politiker die ersten sind die abgeschlachtet werden.

Welche Sportart wünschen Sie sich vom BSV Entrup


Fußball
Tischtennis
Badminton
Volleball
Gymnastik
Radfahren
Wechselnde Spiele
Andere

Die Türkei führt Krieg gegen die Feinde des IS. So steht es heute in den Nachrichten im www. Hintergrund,.. die Türken fliegen Angriffe gegen Kurden die gerade die Stadt Kobane vom IS zurückerobert hatten. Ergo führt die Türkei Krieg auch gegen Deutschland bzw. die gesamte EU und Amerika. Das die Türkei gleichzeitig der EU beitreten möchte ist ein Witz. Wie sollte man das Verhalten der Türken deuten ?


Wenn ein Land auf der einen Seite der EU beitreten möchte, andererseits aber Terroristen unterstützt und jetzt sogar Luftangriffe gegen die Verbündeten im Kampf gegen die Terrormiliz IS aus der Luft angreift, hat dieses Land in der EU nichts zu suchen. Im Gegenteil, die Türken müssen jetzt genau wie der IS als Feinde betrachtet werden.
Die Kurden, die jetzt von den Türken beschossen werden, sind bisher als Bodentruppen die stärkste Waffe gegen den IS gewesen. Wenn sie jetzt geschwächt werden hat der Is gewonnen in jeder Hinsicht. Die Türken haben von Anfang an den IS unterstützt. Neue Kämpfer aus allen Ländern durften bisher durch die Türkei einreisen um sich dem IS anzuschließen. IS Kämpfer wurden in türkischen Krankenhäusern versorgt. Kriegsgerät und Munitionsnachschub gelangte durch die Türkei an ihr Ziel. Über die türkische Mafia wurde Erdöl vom IS verkauft usw. usw. Das Europa und die USA jetzt den Türken vertrauen im Kampf gegen den IS ist ein großer Fehler, wie man jetzt, durch die Bombardierung von Gebieten welche die Kurden mühsam im Kampf gegen den IS wieder zurückerobert hatten, sieht.
Die Türkei ist nach den neuesten Informationen weiterhin Unterstützer der Terrororganisation IS und darf somit niemals Mitglied der EU werden, außerdem sind die Türken jetzt als Feinde zu sehen, genau wie der IS den sie unterstützen.
Die angeblichen Angriffe gegen den IS sind Scheinangriffe sie sollen nur davon ablenken, dass die Armee in Wirklichkeit die kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) , bisher die stärkste Waffe gegen den IS, aus der Luft angreift. Die Türken haben Stellungen der Kurden in der Umgebung von Kobane bombardiert. Sie haben dabei Anti IS Kämpfer und Zivilisten getötet.
Eine Woche ist seit dem Selbstmordanschlag von Suruc in der Türkei vergangen und die Angriffe der türkischen Armee richten sich seither mehr gegen Kurden als gegen den IS. Da die Türken versuchen die bisher beste Waffe im Kampf gegen den IS, die Kurden, zu vernichten, kann es nur eine Schlussfolgerung geben. IS = Türkei und Türkei = IS. Man sollte die Türken jetzt auch als Feind sehen und auch so behandeln, andere Rückschlüsse für ihr Verhalten gibt es nicht.

Muss myS gehen?


Ja
Nein
+ shine gleich mit

Betriebsausflug


Wasserski/Wakeboarden
Wandern

Karten oder Paintball?


Karten
Paintball

Sollten wir an der CTL teilnehmen?


Ja, noch in diesem Spieljahr 2015/16
Ja, aber erst im nächsten Spieljahr 2016/17
Nein, wir sollten generell darauf verzichten

Pokijagd ?


Ja
Nein

Was soll ich als nächstes Lets playen


WarFace
Team Fortress 2
Agar.io
Unturned
RoboCraft


Neuer TV für 333,-€ 108cm


Ja
Nein
noch nicht

Darf bleiben.


Ja.
Nein.

Bei wem?


Maggy
Christin
Cathrin
Timo

Wie gefällt Ihnen unsere neue Webseite?


Sehr gut, besser als die alte.
Nicht so gut, die alte war besser.
Völlig egal, wie die Seite aussieht. Hauptsache, ihr singt schön.

Wie gefällt Ihnen unsere neue Webseite?


Sehr gut, besser als die alte.
Nicht so gut, die alte war besser.
Völlig egal, wie die Seite aussieht. Hauptsache ihr singt schön.

Was soll ich Lets Playen?


Flash Games (Browser Games)
Team Fortress 2
Airmech
Need for Speed Underground 2
MTA San Andreas

Welche Form der Anreise nach Karslruhe ist für Sie am 18.08.2015 gewünscht?


Mit dem Auto als Mitfahrer
Mit dem Auto als Fahrer
Mit dem Zug
keine Anreise geplant

Welche Form der Anreise nach Karslruhe ist für Sie am 18.08.2015 ist gewünscht?


Mit dem Auto als Mitfahrer
Mit dem Auto als Fahrer
Mit dem Zug

>> Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 549 550 551 552 <<