wie wollt ihr entlohnt werden?


Stahl wie im Forum geschrieben
Grundstoff nach Wahl zum halben Preis

Was geht?


nix
gar nix
überhaupt nix

Bis hier hin und nicht weiter. Es reicht. Nun wurde bekannt das es auch in Schweden bei einer Massenveranstaltung zu sexuellen Übergriffen auf Frauen durch Asylanten gekommen ist. Was sagt uns das ?


Jetzt, da man keinen der allein stehenden männlichen Flüchtlinge richtig einschätzen kann, sollten alle Mittel eingesetzt werden um keine mehr in unser Land zu lassen und die meisten die bereits hier sind wieder abzuschieben, darüber muss es jetzt keine Diskussionen seitens der Politik mehr geben. Sofortiges handeln ist angesagt. Es muss nichts mehr 33 mal abgestempelt, geprüft und genehmigt werden. Es ist mehrfach und in diverser Hinsicht bewiesen, das dieses Pack hier nichts zu suchen hat. Raus!
Hauptsächlich allein stehende Männer bis ca.40 Jahre sind wohl die größte Gefahr für sexuelle Straftaten Raub etc. Abschieben und zwar zügig.
Was ist das für ein Pack, dass hierher kommt und meint es könnte deutsche, oder wie man sieht auch schwedische, sagen wir ruhig europäische Frauen, wer weiß aus welchem Land die nächste Meldung zum Thema kommt, sexuell belästigen und beklauen ? Alle ausweisen, sofort, sonst kann für dieses Pack keine Garantie auf Unversehrtheit übernommen werden. Deutsche Männer werden sich nicht auf die Hilfe der Polizei bzw. des “Rechtsstaates” verlassen, weil es sie nicht gibt, wie Köln gezeigt hat.
Rocker, Hooligans, Zuhälter, Neo- Nazis sind die unbeliebten Randgruppen unserer Gesellschaft. Es sind zur Zeit die einzigen, die tatkräftig etwas gegen das Pack unternimmt, welches unsere Frauen sexuell belästigt, vergewaltigt und beraubt. Mal drüber nachdenken…..
Wer ist uns lieber, ein Polizist unseres “Rechtsstaates” der in Köln erst zusieht, dann wegschaut, oder ein Rocker, Hooligan, Zuhälter etc. der einer Frau hilft und zwar richtig, so, dass der Vergewaltiger erstmal für ein paar Wochen aus dem Verkehr gezogen ist, da Krankenhaus. Ich glaube die Frage ist schnell beantwortet. Es gibt keine Alternative. Grundsatzdiskussionen mit terroristischen Islamisten zwecklos.
Verhaftete jugendliche Straftäter unter den Flüchtlingen, denen Delikte nachzuweisen waren, sind in kürzester Zeit wieder auf freiem Fuß und machen sofort weiter mit Straftaten. Sie machen sich lustig über unseren Staat, unsere Gerichte und eine Woche U-Haft ist wohl auch nur Wellnessurlaub für sie. (so gesehen vor ein paar Tagen in einer Sendung im TV) Raus mit dem Pack! Rechtslage, Gesetze in Deutschland überdenken und modernisieren, sprich ändern, damit es auch für solche Leute abschreckend ist, was auf sie zukommt, wenn sie sich in unserem Land nicht benehmen können und Straftaten begehen.
Für Asylsuchende die in Deutschland straffällig geworden sind, darf es nur einen Weg geben, nämlich von der U-Haft, vor den Richter und von da zum Flughafen und ab in die Heimat mit lebenslangem Einreiseverbot. Fertig! Er hat es selbst zu verantworten.
Straftäter unter den Flüchtlingen dürfen sich nicht darauf berufen können neu in unserem Land zu sein und sich deshalb nicht mit unseren Gesetzen auszukennen. Der wirklich blödeste Mensch muss wissen, das sexuelle Gewalt gegen Frauen und Diebstahl Straftaten sind . Also darf es keine mildernden Umstände für straffällig gewordene Asylanten geben, im Gegenteil, gerade wenn man in ein fremdes Land kommt und hier Hilfe in jeglicher Form erfährt, hat man sich anständig zu benehmen. Ende. Aus. Raus!

FOTW test


Vote 1
Vote 2
Vote 3

Wie heisst Du?


Karin
Heinz
Peter
Boris
Anne

Wie heisst Du?


Test
Keine Ahnung

In Hamburg auf der Reeperbahn werden jugendliche kriminelle Asylanten von Zuhältern krankenhausreif geschlagen. In Köln nach den sexuellen Angriffen auf Frauen in der Sylvesternacht übernahmen das Hooligans. Was sagt uns das ?


Wenn der Rechtsstaat nicht anwesend ist, kann man froh sein, dass es Menschen gibt, die versuchen die kriminellen und sexuellen Übergriffe von Flüchtlingen zumindest einzudämmen.
Es ist scheiß egal ob Zuhälter oder Hooligan , daran sollte sich jeder Mann in Deutschland der Eier hat ein Beispiel nehmen.
Wenn der Staat durch die Polizei unfähig ist zu reagieren, was Köln klar gezeigt hat, müssen wir uns selbst helfen.
Selbstjustiz ? Na klar, wenn die reguläre Justiz versagt, beziehungsweise durch Abwesenheit glänzt. Wie denn sonst? Zusehen, wie es Polizisten in Köln getan haben ? Nein danke!
Der Brutalität des IS und seiner Schergen hier in Deutschland kann man nur mit gleicher Münze begegnen. Alles richtig gemacht die Herren Zuhälter und Hooligans . Bravo!
Noch sind wir Deutschen in unserem Land den Terroristen aus Syrien gegenüber in der Überzahl und das sollten wir jetzt auch jedem Asylanten, der hier eine Straftat nach der anderen begeht auch klar machen. Der Staat schafft es nicht.
Gestern Abend im TV. Zwei jugendliche Flüchtlinge die in der Kölner Sylvesternacht Handys von deutschen Frauen geklaut haben, wurden als 4 fache Wiederholungstäter mit 1 Woche Jugendknast belegt. Da sie schon 1 Woche in Untersuchungshaft saßen, wurden beide nach der Gerichtsverhandlung auf freien Fuß gesetzt, da die Untersuchungshaft angerechnet wurde. Die jugendlichen Straftäter lachten dem Reporter dreckig in die Kamera und machten sich lustig über die Angelegenheit. Warum wird so was nicht aus dem Gerichtssaal direkt ins Flugzeug gesetzt und in das Herkunftsland ausgeflogen. Es ist ein Schlag ins Gesicht der Frauen die sexuell belästigt und beklaut wurden ebenso ins Gesicht unseres Rechtsstaates.
Was sind das für Gesetze, die Täter die bereits 4 X bei Straftaten überführt wurden und die sich noch im Asylverfahren befinden, nicht abschiebt und lebenslang für die Einreise nach Deutschland sperrt. Hier ist wohl dringender Bedarf an Gesetzesänderungen gegeben und zwar ziemlich zügig..

MK8 Turnier


Ja
Nein

MK8 Turnier


Ja
Nein

Aus dem www. Nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und der Hilflosigkeit der Polizei dabei wächst die Sorge, dass das Vertrauen in den Rechtsstaat Schaden nehmen könnte.


Nein, das kann gar nicht passieren, denn was es nicht gibt kann nicht beschädigt werden.
Das Vertrauen in unseren Rechtsstaat ist nicht erst durch die katastrophale Flüchtlingspolitik unserer Nochkanzlerin bei den meisten Menschen in Deutschland bereits völlig erloschen. Erst ca. 10 % der Flüchtlinge (über 1Mio.) sind in Europa angekommen. Wer rechnen kann ist im Vorteil.
Das Vertrauen in unsere Polizei ist ebenfalls nicht erst seit der Sylvesternacht nicht mehr vorhanden.
Wer Staatsgelder verschleudert z.B. um insolvente Staaten zu retten oder marode Banken ohne Erfolg dabei zu verbuchen und ohne das Volk vorher nach seiner Meinung zu befragen, hat sein Vertrauen verspielt.
Vertrauen in den Rechtsstaat kann es erst wieder geben, wenn der letzte Terrorist aus Deutschland ausgewiesen, die letzte Moschee abgerissen, Frauen und Kinder sich wieder unbesorgt in der Öffentlichkeit bewegen können ohne Angst vor sexuellen Übergriffen, wenn die Zuwanderung jetzt endlich gestoppt wird etc.
Vertrauen in den Rechtsstaat kann es auch erst wieder geben, wenn die Politiker allesamt abgewählt sind , die Deutschland und seinen Bürgern das angetan haben , was jetzt durch die kriminelle Flüchtlingspolitik unserer Kanzlerin bereits geschieht und noch geschehen wird.
Vertrauen in den Rechtsstaat kann es in Zukunft überhaupt nur wieder geben, wenn die Menschen in Deutschland in wichtige politische Entscheidungen mit einbezogen werden z.B. durch Volksabstimmung.
Parteien, die jetzt das Gebot der Stunde erkennen und keine leeren Wahlversprechen mehr geben, so wie es die FDP damals getan hat und dafür abgestraft wurde, die das Volk direkt in wichtige Entscheidungen einbinden, sollten die nächste Wahl gewinnen, hoffentlich.

Wie steht Chorweiler und der Norden Kölns zu Pegida


Ich teile deren Meinung
Ich bin gegen Pegida
Ist mir egal, Politik interessiert mich nicht

Wie feiert Ihr Karneval?


Ich schaue mir Karnevalszüge an
Ich feiere den Straßenkarneval
Ich feiere in Kneipen / Bars
Ich besuche Sitzungen / Parties die Eintritt kosten
Ich gehe zur lachenden Kölnarena
Ich gehe zur Nubbelverbrennung
Gar nicht

Der Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) verkündet heute, dass die Silvester-Angriffe auf Frauen in Köln organisiert waren. Was sagt uns das ?


Mann ist der schlau, davon ist bereits kurz nach bekannt werden des Vorfalls in der Sylvesternacht jeder der denken kann überzeugt gewesen. Is mir schlecht….
Weshalb sollten sich wohl sonst über tausend Flüchtlinge in Hamburg , Köln etc. zur gleichen Zeit am selben Ort treffen um dort alle das selbe auszuführen, nämlich sexuelle Übergriffe auf Frauen und Raub. Toll auf was Politiker ganz alleine ohne Hilfe kommen, Wahnsinn.
Die Angriffe auf Frauen waren nicht nur in Köln organisiert, sondern insgesamt in allen Großstädten in denen es passiert ist, darauf nehme ich Wetten an.
Der IS ist in Deutschland mitten unter uns, wer das jetzt immer noch nicht begreift, wird böse erwachen.
Die Schweizer sind ja für ihre langsame Lebensweise bekannt. Manche deutsche Politiker, Beamte, Sesselfurzer toppen die Schweizer aber um Längen mit ihrem Schneckentempo. Der Bürokratismus in Deutschland gehört drastisch eingeschränkt, damit hier auch mal was richtig schnell geht, z.B. Abschiebung von Pack welches unsere Frauen belästigt und Inhaftierung von Salafisten die für den IS Kämpfer anwerben.
Man gewinnt bei der ganzen Flüchtlingsmisere und allem was damit zusammenhängt und der Kapitalvernichtung in Griechenland immer mehr den Eindruck, dass Deutschland von Vollidioten regiert wird.
Das es hier in Deutschland immer mehr Rechtsradikale gibt, verwundert nicht, es ist das Nebenprodukt der falschen Politik Merkels. Schlag einen Hund oft und lange genug, nimm ihm alle Lebensperspektiven und er wird zum unberechenbaren Angstbeisser.
Da es nun klar sein dürfte , dass es organisierte Verbrechen waren, die in der Sylvesternacht gegen deutsche Frauen ausgeführt wurden und diese Verbrechen garantiert nicht von Älteren oder Familienvätern verübt wurden, müssten die Konsequenzen klar sein, Herr Maas , oder immer noch nicht, dann fragen sie mal das Volk, es wird sie aufklären..

Ist der IS dumm und feige? Anschläge mit Toten finden immer auf die Zivilbevölkerung statt. Warum?


Tote unter Zivilisten, sind 1-2 Tage Gesprächsthema in den Medien und dann gerät es schon langsam in Vergessenheit und man geht zur Tagesordnung über. Das ist nicht sooo medienwirksam, also dumm vom IS.
Wenn der IS beispielsweise bekannte Firmenbosse, Politiker und sich selbst so betitelnde Stars, egal ob Sport-, Film-, Popstars etc. bei Anschlägen töten würde, wäre das doch viel interessanter für die gesamte Menschheit, es würde mehr darüber geredet und berichtet. Es würde länger in den Medien und in den Köpfen der Menschen haften bleiben.
So gesehen, macht der Is eigentlich alles bei seinen Terroranschlägen falsch. Unsere offene Lebensweise Sex, Drugs und Rock`n Roll ist das was der IS auslöschen will, weil es mit seinem Glauben nicht vereinbar ist. Gerade das aber verkörpern doch die Politiker, Stars, Millionäre in viel höherem Maß als der normale Durchschnittsmensch. Warum gibt es also keine Anschläge auf diese Menschen ? Komisch, oder ?
Wahrscheinlich hat der IS Angst diese Bevölkerungsgruppen anzugreifen, weil diese ständig bewacht werden durch Polizei und Bodyguards.
Trotzdem müsste der Is nach normalen Überlegungen und dessen Einstellung eigentlich an erster Stelle die Menschen als erstes töten, die dieses Leben, das der IS angeblich aus religiösen Gründen verabscheut, ermöglichen und vorleben und das sind nun mal Politiker, Millionäre, so genannte Stars etc.
Außerdem schicken Politiker Soldaten Kampfjets, Fregatten, und Panzer etc. gegen den IS in den Krieg und nicht Herr Meier von nebenan.
Also, wenn mich jemand angreift lasse ich ihn auch nicht gewähren und gehe dann irgendwohin und schlage einem Unschuldigen, der nichts damit zu tun hat, auf die Fresse, oder. Der IS ist so gesehen also doch dumm.
Den IS kurz und knapp erklärt. Der IS tötet bei Anschlägen nur wehrlose Zivilbevölkerung, das ist feige. Der IS tötet bei Anschlägen nur unbekannte Zivilbevölkerung, das ist dumm weil nach kürzester Zeit medienunwirksam.

>> Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 544 <<